Ausschreibung

Anmeldung:

Vom 15.1. bis 30.4.2018 mittels Web-Formular auf der Seite www.alb-traum-100.de. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält man eine E-Mail mit Zahlungsaufforderung und Angabe des Spendenkontos. Erst nach Eingang des Geldes und der Veröffentlichung in der Teilnehmer-Liste gilt die Meldung als abgeschlossen. Eine neuerliche Bestätigung wird nicht verschickt.

Nachmeldung:

Nur beim HALB-TRAUM bis eine Stunde vor dem Start im ALB-TRAUM-Zentrum in der Jahnhalle in Geislingen an der Steige gegen die zusätzliche Zahlung von 10 € möglich.

Startspende:    

  • ALB-TRAUM 100: 90 €
  • HALB-TRAUM: 50 €

Für die Startspende erfolgt die Ausgabe einer Spendenbescheinigung. Der Charakter einer Spende schließt eine Rückerstattung aus.

Es wird empfohlen, eine private Unfallversicherung abzuschließen. 

Unsere Leistungen für Deine Spende:

  • gesamte Organisation (z.B. Genehmigungen, Markierung, etc.)
  • Briefing und Ausgabe des Startpakets
  • Teilnahme für die Teilnehmer/innen des ALB-TRAUMs 100 am ALB-TRAUM-Abend mit Vollverpflegung und dem ALB-TRÄUMER-Frühstück vor dem Start.
  • Vollverpflegung an 8 Stationen beim ALB-TRAUM / 3 Stationen beim HALB-TRAUM
  • Zielverpflegung (alle Verpflegungen auch mit veganer Variante)
  • Urkunde und Medaille für alle Finisher
  • Spendenquittung
  • kleine Überraschung(en)

Start und  Ziel:

Das ALB-TRAUM-Zentrum befindet sich in der Jahnhalle im Stadtpark in Geislingen (Eberhardstraße 16, 73312 Geislingen an der Steige), direkt an der B 10 gelegen.

Streckenbeschreibung:

Der Albtraufgänger ist ein Qualitätswanderweg, der auf 115 Kilometern zwischen Stuttgart und Ulm an der Traufkante entlang die Schwäbische Alb in seiner Vielfalt zeigt: Sanfte Wiesen und Heideflächen, wechseln mit schroffen An- und Abstiegen. Kleine Ortschaften, schöne Naturlandschaften und Waldflächen werden durchquert. Tolle Aussichtspunkte bieten bezaubernde Ausblicke in eine grandiose Landschaft.

Der HALB-TRAUM biegt nach ca. 15 Kilometern (Deggingen) vom Original ab, um teilweise über die beiden „Löwenpfade“ ("Wasserbergrunde" und "Felsenrunde", ebenfalls zertifizierte Wanderwege) bei Kilometer 35 (Kuchberg) wieder auf den Albtraufgänger einzubiegen.

Die GPS-Daten beider Strecken werden als Download rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Hier ein vorläufiger Hinweis: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwaebische-alb/albtraufgaenger-/11439272/

Wertung/Zeitnahme und Siegerehrung:

Die Zeitmessung erfolgt "handgestoppt". Die Zielzeiten werden minuten­genau erfasst und in einer Ergebnisliste (unter anderem beim DUV e.V.) veröffentlicht.

Für das Erreichen des Ziels des ALB-TRAUMs in 23:59 Stunden ist ein Tempo von 12.30 min/km erforderlich. Für die HALB-TRAUM-Strecke stehen 14:59 Stunden zur Verfügung, was einem Tempo von 15:46 min/km entspricht.

Durchgangskontrolle:

An jedem VP werden die Durchgangszeiten der Teilnehmer erfasst. Dies dient vor allem der Kontrolle der Vollständigkeit des Feldes.

Siegerehrung:

Für beide Läufe werden ALB-TRAUM-Pokale für die ersten drei Frauen und ersten drei Männer ausgelobt. Die jeweilige Siegerehrung erfolgt direkt im Anschluss an den Zieleinlauf des/der jeweils Dritten. Eine Ehrung nach Altersklassen gibt es nicht.

Sonstige Bewirtung:

Im angrenzenden Biergarten im Stadtpark in Geislingen.

Parkplätze:

Stehen in direktem Umfeld zur Verfügung.

Umkleiden und Duschen:

Befinden sich im Untergeschoss der Jahnhalle.

Übernachtung:

Matratzenlager im Untergeschoss der Jahnhalle. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:  http://www.erlebnisregion-schwäbischer-albtrauf.de/index.php?id=156

Hier geht's zum News-Archiv

Spenden-Konto
Empfänger: Alb-Traum100 e.V. - IBAN: DE49610605000145583007 - BIC: GENODES1VGP